• Ständiges Müssen?
    Nächtlicher Harndrang?

    Das muss nicht sein!

PROSTACALMAN®– für mehr Lebensqualität, ohne ständiges Müssen.

Das Gefühl, ständig zu müssen, Schwierigkeiten beim Wasserlassen und eventuell sogar Blasenentzündung? Damit sind Sie nicht allein: Jeder zweite Mann ist mit zunehmendem Alter betroffen. Häufig steckt eine gutartig vergrößerte Prostata dahinter. Genau hier kann das Arzneimittel PROSTACALMAN® helfen!

 

PROSTACALMAN® – bei Blasenentzündungen und Beschwerden beim Wasserlassen, bei vergrößerter Prostata

  • Einzigartiger 3-fach-Wirkkomplex
  • Höchste Dosierung von Serenoa repens am Markt*
  • Ohne Beeinträchtigung der Sexualfunktion
Prostacalman

Sind Sie betroffen?

Typische Symptome einer gutartigen Prostatavergrößerung

Ständiger und verstärkter Harndrang

Betroffene müssen ständig zur Toilette, vor allem nachts. Der Harndrang tritt plötzlich und stark in kurzen Abständen auf. Es kann auch zu unwillkürlichem Harnverlust kommen – besonders belastend für viele Männer.

Beschwerden beim Wasserlassen

Der Harnstrahl ist schwächer und der Urin kommt nur tröpfchenweise. Daher dauert das Wasserlassen länger als früher. Am Ende träufelt es meist noch nach und die Blase fühlt sich nicht richtig leer an.

Blasenentzündung

Der in der Blase verbleibende Restharn bildet einen Nährboden für Bakterien. Dadurch kann eine Blasenentzündung begünstigt werden, oft verbunden mit Schmerzen beim Wasserlassen oder sogar Blut im Urin.
Gutartige Prostatavergrößerung – was ist das?  
Jeder 2. Mann über 50 
leidet unter einer gutartigen Prostatavergrößerung.
Ab 80 Jahren ist nahezu jeder Mann betroffen!1

Was ist eine gutartige Prostatavergrößerung?

Die Prostata, auch als „Vorsteherdrüse“ bezeichnet, wächst häufig mit zunehmendem Alter.

Meist handelt es sich dabei um ein gutartiges Wachstum, bedingt durch das steigende Lebensalter und die damit einhergehende Veränderung der männlichen Geschlechtshormone.

Wird die Prostata größer, verengt die Harnröhre, was wiederum Harnstau zur Folge hat. Es kommt zu den oben genannten belastenden Symptomen, wie ständigem Harndrang und Problemen beim Wasserlassen bis hin zur Blasenentzündung.

Bei anhaltenden Prostatabeschwerden sollte ein Arzt die Ursache abklären.

Jetzt behandeln!

PROSTACALMAN® – mit einzigartigem 3-fach-Wirkstoffkomplex

PROSTACALMAN® wurde speziell für Probleme infolge einer vergrößerten Prostata entwickelt, um damit einhergehende Beschwerden beim Wasserlassen und Blasenentzündung wirksam zu bekämpfen.

Prostacalman

Die Vorteile von PROSTACALMAN®:

  • Drei bewährte natürliche Wirkstoffe
    Die drei sorgfältig ausgewählten Wirkstoffe in PROSTACALMAN® (Serenoa repens, Populus tremuloides, Pareira brava) sind u.a. dafür bekannt, den nächtlichen Harndrang zu reduzieren, den Urinfluss zu verstärken und den Restharn in der Blase zu verringern.
  • Höchste Dosierung von Serenoa repens am Markt*
    Das Erfolgsrezept von PROSTACALMAN®: Es enthält den meisterforschten Wirkstoff Serenoa repens (Sägepalme) bei gutartiger Prostatavergrößerung in höchster Dosierung am Markt.*
  • Individuelle, einfache Dosierung dank Tropfenform
    Für eine schnelle Aufnahme wurde PROSTACALMAN® in spezieller Tropfenform aufbereitet. Diese ermöglicht außerdem eine einfache und individuelle Dosierung, je nach Stärke der Beschwerden.
  • Ohne Einschränkung der Sexualfunktion
    PROSTACALMAN® wirkt 100% natürlich, ohne die Sexualfunktion zu beeinträchtigen!

Die Wirkstoffe in PROSTACALMAN®

Serenoa repens
(Sägepalme)

Die tropische Sägepalme ist seit langem als Arzneipflanze bekannt und ihre positiven Eigenschaften bei Prostatavergrößerung mit Studien belegt.2,3 PROSTACALMAN® enthält die höchste Dosierung von Serenoa repens unter den Arzneimitteln bei Prostatabeschwerden!*

Populus tremuloides 
(amerik. Zitterpappel)

Der Arzneistoff Populus tremuloides wird aus der Rinde der amerikanischen Zitterpappel gewonnen. Er wird vor allem bei Beschwerden einer vergrößerten Prostata, wie Blasenentzündung mit Brennen und Schmerzen beim Wasserlassen verwendet.

Pareira brava
(Grieswurz)

Der Arzneistoff Pareira brava wird aus der Wurzel der Grieswurz-Pflanze extrahiert. Laut Arzneimittelbild kommt er bei entzündlichen Erkrankungen der Harnwege zum Einsatz und hat sich bei ständigem Harndrang sowie Schmerzen beim Wasserlassen bewährt.

Die Einnahme von PROSTACALMAN®

Die empfohlene Dosis für männliche Erwachsene beträgt bei:

• akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6 × täglich, je 5 Tropfen  • chronischen Verlaufsformen  1 bis 3 × täglich je 5 Tropfen

Die Tropfen werden unabhängig von den Mahlzeiten nach Verdünnen in einem halben Glas Wasser eingenommen.

Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Einnahme zu reduzieren.

Mit PROSTACALMAN®...

…den Alltag wieder unbeschwert erleben – ohne ständiges Müssen!
…nachts wieder erholsam schlafen – ohne ständige Toilettengänge!
…das Liebesleben genießen – ohne eingeschränkte Sexualfunktion!
Prostacalman

Jetzt bestellen & heute erhalten.

Wählen Sie eine Apotheke in Ihrer Nähe und lassen Sie PROSTACALMAN® zu sich liefern oder holen Sie das Produkt direkt in Ihrer Apotheke ab.

Jetzt bestellen

PROSTACALMAN® und Nachhaltigkeit.

Wir legen Wert auf einen verantwortungsvollen Umgang mit
Ressourcen. Daher bestehen Beipackzettel und Faltschachteln von PROSTACALMAN® aus 100% Recyclingpapier.

1https://www.klinikum.uni-heidelberg.de/chirurgische-klinik-zentrum/urologische-klinik/behandlungsspektrum/spektrum/detailinformationen/gutartige-prostatavergroesserung
2 Buonocore et al. (2018): Serenoa repens extracts: In vitro study of the 5α-reductase activity in a co-culture model for Benign Prostatic Hyperplasia, Archivio Italiano di Urologia e Andrologia 2018; 90,3
3 Raynaud et al. (2002): Inhibition of type 1 and type 2 5α-reductase activitiy by free fatty acids, active ingredients of Permixon.
*PROSTACALMAN® enthält die höchste Dosierung von Serenoa repens bei am Markt erhältlichen Arzneimitteln mit Urtinktur bei Prostatabeschwerden in Deutschland | Juli 2020 PharmNet.Bund

PROSTACALMAN®. Wirkstoffe: Serenoa repens Ø, Pareira brava Ø, Populus tremuloides Dil. D2. Prostacalman wird angewendet entsprechend den homöopathischen Arzneimittelbildern. Dazu gehören: Blasenentzündungen und Beschwerden beim Wasserlassen, bei vergrößerter Prostata. www.prostacalman.de • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. • PharmaSGP GmbH, 82166 Gräfelfing

© 2020. All rights reserved.
arrow-rightarrow-down-circle